Honig-Chili-Kürbis

Honig-Chili-Kürbis Rezept

Zutaten

Für Gläser à 700 ml
  • 2 kg  Kürbis (z. B. Gartenkürbis) 
  • 100 Schalotten oder kleine Zwiebeln 
  • 2-3   rote Chilischoten 
  • 1/2 Bund  Dill 
  • 200 flüssiger Honig 
  • 200 Zucker (z. B. brauner) 
  • 3/8 Weißwein-Essig 
  • 1 EL  Pimentkörner 
  • 1 EL  Senfkörner 
  • 3-4   Lorbeerblätter, Salz 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kürbis zerteilen, entkernen, in Spalten schneiden und schälen. Das Fruchtfleisch grob würfeln. Schalotten schälen
2.
Chili waschen und trockentupfen. Dill waschen und die Fähnchen abzupfen
3.
3/8 l Wasser, Honig, Zucker, Essig, Gewürze, Chili und ca. 1/2 TL Salz aufkochen. Den Kürbis zugeben und darin ca. 20 Minuten köcheln lassen. Schalotten und Dill die letzten 2-3 Minuten mitkochen
4.
Kürbis sofort mit dem Sud in vorbereitete Gläser füllen, dabei vollständig mit dem Sud bedecken. Verschließen und mind. 2-3 Tage ziehen lassen
5.
Haltbarkeit ca. 6 Monate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved