Honig-Chili-Kürbis

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  große Gläser
  •     (schwankt zwischen 500-700 ml Inhalt) 
  • 2 kg   Kürbis  
  • 100 g   Schalotten  
  • 1-2   Chilischoten  
  • 1/2 Bund   Dill  
  • 200 g   Honig  
  • 200 g   brauner Zucker  
  •     Salz  
  • 1 EL   Pimentkörner  
  • 1 EL   Senfkörner  
  • 3   Lorbeerblätter  
  • 3/8 l   Weinessig  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kürbis in Spalten schneiden, schälen und das Mark herausschneiden. Fruchtfleisch in große Würfel schneiden. Schalotten schälen. Chili in Ringe schneiden. Dill waschen, gut abtropfen lassen und Fähnchen abzupfen. Honig, Zucker und 3/8 Liter Wasser aufkochen. Mit Salz, Chili, Piment, Senfkörner und Lorbeer würzen. Kürbis darin ca. 15 Minuten bei starker Hitze kochen. Essig zufügen, kurz aufkochen lassen. Dill zufügen und Kürbis weitere 5 Minuten garen. Anschließend in sorgfältig vorbereitete Gläser füllen und gut verschließen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 850 kcal
  • 3570 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 1 g Fett
  • 198 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved