Honig-Chili-Würze (Dreierlei Würzpanaden für Hähnchenkeulen)

0
(0) 0 Sterne von 5
Honig-Chili-Würze (Dreierlei Würzpanaden für Hähnchenkeulen) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Chilischoten 
  • 40 Ingwer 
  • 6 EL  Honig 
  •     Saft von 1 unbehandelten Zitrone 
  •     Salz 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 8   Hähnchenunterkeulen (à ca. 100 g) 
  •     Fett 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Chilischoten der Länge nach aufschneiden, entkernen und in feine Ringe schneiden., Ingwer schälen und in feine Streifen schneiden. Beides mit dem Honig und Zitronensaft mischen. Mit Salz und Zucker abschmecken. Unterkeulen waschen, trocken tupfen. Mit Chilimasse einstreichen und mindestens 1 Stunde ziehen lassen. Auf eine gefettetes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 25-30 Minuten braten. Zwischendurch mit der Marinade bestreichen
2.
Wartezeit ca. 60 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved