Honig-Joghurt-Nockerln auf Kirschkompott

Honig-Joghurt-Nockerln auf Kirschkompott Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 5 Blatt  weiße Gelatine 
  • 2   Limetten 
  • 500 Vollmilch-Joghurt 
  • 75 Honig 
  • 125 Schlagsahne 
  • 1 Glas (720 ml; Abtr.-Gew.: 460 g)  Schattenmorellen 
  • 1 EL  Speisestärke 
  • 3 EL  Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Minze 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Limetten heiß abwaschen, trokkenreiben und von einer die Schale fein abreiben. Limette halbieren und auspressen. Joghurt, Honig, Limettensaft und -schale verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit etwas Joghurtcreme verrühren. Dann in die restliche Creme rühren und kühl stellen. Inzwischen Sahne steif schlagen. Sobald die Joghurtcreme fest zu werden beginnt, Sahne unterheben. Creme in eine Schüssel geben und ca. 5 Stunden kühl stellen. Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen und den Saft auffangen. Speisestärke und 4-5 Esslöffel Saft glatt rühren. Restlichen Saft, Zucker und Vanillin-Zucker aufkochen. Speisestärke einrühren, nochmals kurz aufkochen und die Kirschen unterheben. Kompott abkühlen lassen. Von der übrigen Limette die Hälfte der Schale fein abreiben. Etwas Kompott auf 4 Teller verteilen. Mit einem feuchten Esslöffel 8-12 Nokkerln aus der Joghurtcreme abstechen und auf den Tellern anrichten. Tellerrand mit Limettenschale bestreuen und mit Minze verziert servieren
2.
Teller, Schale: Lunéville

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 65g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved