Honig-Sandwich-Cookies

Honig-Sandwich-Cookies Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 250 Mehl 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 50 Zucker 
  • 110 kalte Butter + 50 g weiche Butter 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 120 + 1 EL flüssiger Honig 
  • 50 gehackte Walnusskerne 
  • 120 Puderzucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Mehl, Backpulver und Zucker mischen. Kalte Butter würfeln und unterkneten, bis eine streuselartige Masse entsteht. Zitrone heiß waschen, trocken reiben und Schale abreiben. Schale und 120 g Honig zur Mehlmischung geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig in zwei Hälften teilen und jede Hälfte zu ca. 20 gleichgroßen Bällchen rollen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Die eine Hälfte der Bällchen etwas flachdrücken, dann mit 2-3 cm Abstand auf dem Blech verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 5-6 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Walnüsse auf dem Backblech verteilen. Die zweite Hälfte der Bällchen auf die Walnüsse legen und darauf flacher drücken. Mit den Nüssen nach oben im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ebenfalls 5-6 Minuten goldbraun backen, herausnehmen und auskühlen lassen. Inzwischen Puderzucker, weiche Butter und 1 Esslöffel Honig zu einer glatten Masse verrühren. Füllung auf die Kekse ohne Nüsse verteilen. Übrige Kekse mit den Nüssen nach oben daraufsetzen, etwas andrücken und an einem kühlen Ort fest werden lassen
2.
1 3/4 Stunden Wartezeit

Ernährungsinfo

20 Stück ca. :
  • 170 kcal
  • 710 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved