Honig-Senfwürstchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   kleine Kartoffeln  
  • 350 g   Kirschtomaten  
  • 2 Bund   Rauke  
  • 100 g   mittelscharfer Senf  
  • 100 g   klarer Honig  
  • 3 EL   Weißwein-Essig  
  • 4 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1   kleine Zucchini  
  • 4   grobe Bratwürste  
  •     Majoran zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Abgießen, kalt abschrecken und Schale abziehen. Auskühlen lassen. Tomaten waschen, putzen und halbieren. Rauke waschen, trocken tupfen und putzen. Senf und Honig zusammen glatt rühren. 6 Esslöffel abnehmen und beiseite stellen. Unter die restliche Senf-Honigmischung erst Essig, dann das Öl rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Marinade mit Kartoffeln, Tomaten und Rauke mischen. Zucchini waschen, putzen. Mit einem Sparschäler lange Streifen abziehen. Um die Bratwürste wickeln. Würste mit der beiseite gestellten Marinade bestreichen. Auf dem heißen Grill ca. 10 Minuten grillen, dabei ab und zu wenden. Würste mit Kartoffelsalat servieren. Mit Majoran garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 790 kcal
  • 3310 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 48 g Fett
  • 53 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved