Honigschinken-Cheddar-Scone

Aus LECKER 6/2014
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 375 g   + etwas Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  •     Salz, Zucker, Pfeffer  
  • 150 g   weiche Butter  
  • 200 ml   + 2 EL Buttermilch  
  • 100 g   Cheddarkäse  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 250 g   gekochter Schinken in sehr dünnen Scheiben (z. B. Honig- oder Riesling­schinken) 
  • 200 g   saure Sahne  
  • 200 g   Crème fraîche  
  • 2 TL   mittelscharfer Senf  
  • 1 TL   körniger Senf  
  • 1⁄2 Bund   Schnittlauch  
  •     Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Teig 375 g Mehl, Backpulver und je 1 TL Salz und Zucker in einer Schüssel mischen. Butter in Stückchen und 200 ml Buttermilch zugeben. Mit den Knet­haken des Rührgeräts zügig zu einem Teig verkneten (er ist noch etwas krümelig).
2.
Zugedeckt ca. 15 Minuten kalt stellen.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Backblech mit Backpapier auslegen. Cheddar grob reiben. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Schinken in Streifen schneiden.
4.
Vorbereitete Zutaten, bis auf 2 EL Käse, zügig unter den Teig kneten.
5.
Auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Kreis (ca. 22 cm Ø) formen, in 8 Tortenstücke schneiden. Die Stücke auf dem Backblech wieder zum Kreis zusammensetzen. Mit 2 EL Buttermilch bestreichen, mit übrigem Käse bestreuen.
6.
Im heißen Backofen 35–40 Minuten backen.
7.
Für die Senf-Sour-Cream saure Sahne, Crème fraîche und die beiden Senfsorten verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Scone aus dem Ofen nehmen.
8.
Die Teigstücke sofort mit einem Messer erneut trennen, etwas abkühlen lassen. Mit Schnittlauch bestreuen. Senf-Sour-Cream dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 530 kcal
  • 18 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved