Hühnerfrikassee

Aus kochen & genießen 6/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Hühnerfrikassee Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 1 Bund (500 g)  Suppengrün 
  • 1 (ca. 1,6 kg)  küchenfertiges Hähnchen 
  • 2–3   Lorbeerblätter 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 1 TL  schwarze Pfefferkörner 
  • 500 weißer Spargel 
  • 500 kleine Champignons 
  • 2 EL  Öl 
  • 300 Langkornreis 
  • 100 + 25 g Butter 
  • 100 Mehl 
  • 200 Schlagsahne 
  •     einige Spritzer Zitronensaft 
  • 2   Eigelb (Gr. M) 
  • 200 TK-junge-Erbsen 
  • 1⁄2 Bund  krause Petersilie 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Möhren und Sellerie schälen. Porree putzen. Alles waschen und in grobe Stücke schneiden. Hähnchen gründlich waschen.
2.
Hähnchen mit Suppengrün, Zwiebeln, Lorbeer, 2 TL Salz, Pfefferkörnern und 3 l kaltem Wasser in einen Topf geben, aufkochen. Zugedeckt ca. 1 1⁄2 Stunden köcheln. Den dabei ent­st­e­henden Schaum zwischen­durch immer wieder abschöpfen.
3.
Spargel waschen, schälen, holzige Enden abschneiden. Spargel in Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser mit 1 TL Zucker ca. 15 Minuten kochen. Abgießen. Pilze putzen und waschen. Öl in einer Pfanne erhitzen.
4.
Pilze darin unter Wenden kräftig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen.
5.
Hähnchen aus der Brühe heben. Brühe durch ein Sieb gießen und in einem Topf auffangen. Ca. 1,5 l Brühe abmessen und auskühlen lassen. Rest Brühe anderweitig verwenden (s. Kasten rechts).
6.
Die Haut vom Hähnchen ­abziehen. Das Fleisch vom Knochen lösen und in mundgerechte Stücke schneiden oder zupfen. Reis in knapp 600 ml köchelndem Salz­was­ser zugedeckt ca. 20 Minuten quellen lassen.
7.
100 g Butter in einem großen Topf erhitzen. Mehl darüberstäuben und anschwitzen. Mit Brühe ablöschen. Unter Rühren aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Sahne zugeben. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken.
8.
Die Eigelb verquirlen und ca. 4 EL heiße Soße tröpfchenweise einrühren. Eimasse dann in einem feinen Strahl unter ständigem Rühren in die Soße einlaufen lassen. Fleisch, Spargel, Pilze und die unaufgetauten Erbsen zufügen.
9.
Soße erhitzen, aber nicht kochen. Würzen.
10.
25 g Butter unter den heißen Reis rühren. Petersilie waschen und hacken. Reis evtl. in gefettete Tassen füllen, andrücken und direkt auf die Teller stürzen. Mit Frikassee an­rich­ten, mit Petersilie bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 810 kcal
  • 57g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 60g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved