Hühnergeschnetzeltes mit Safranreis

0
(0) 0 Sterne von 5
Hühnergeschnetzeltes mit Safranreis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 120 Langkornreis 
  • 1/4 TL  Safran 
  •     Salz 
  • 600 Hähnchenfilet 
  • 2 EL  Öl 
  • 1/8 Weißwein 
  • 4 Scheiben  Ananas (aus der Dose) 
  • 2   kleine Bananen 
  •     Pfeffer 
  •     Tabasco 
  •     Zitronenmelisse 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis und Safran in ca. 300 ml Salzwasser geben, aufkochen lassen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin rundherum 3-5 Minuten anbraten. Mit Wein ablöschen und weitere 5 Minuten dünsten. Ananas abtropfen lassen und in Stücke schneiden. Bananen schälen und in Scheiben schneiden.
3.
Beides zum Fleisch geben und erwärmen. Alles mit Salz, Pfeffer und Tabasco abschmecken. Reis und Hähnchengeschnetzeltes auf Tellern anrichten und nach Belieben mit Zitronenmelisse garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved