Hühnerlebersalat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Portionen
  • 500 g   Hühnerleber  
  • 150 g   Feldsalat  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  weiße Bohnenkerne  
  • 75 g   Frühstücksspeck  
  • 7   Eßl Öl  
  • 2 EL   Mehl  
  • 2 (100 g)  geschälteZwiebeln  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 250 g   Tomaten  
  • 2   Chicoree-Kolben  
  • 4-5 EL   Balsamessig  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Leber waschen und trocken tupfen. Feldsalat putzen und waschen. Bohnenkerne in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen. Speck in Streifen schneiden, in einem Esslöffel heißem Öl ausbraten.
2.
Speckstreifen mit einer Schaumkelle herausheben. Leber in Mehl wenden und im Speckfett bei schwacher Hitze fünf Minuten braten. Inzwischen die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Leber herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Zwiebelringe zehn Minuten im Bratfett braten, zur Leber geben. Tomaten waschen, vierteln, den Stielansatz herausschneiden. Tomatenviertel entkernen, in Streifen schneiden. Chicorée putzen, waschen und in breite Streifen schneiden.
4.
Alle Salatzutaten mischen und auf einer Platte anrichten. Balsamessig, zwei Esslöffel warmes Wasser, Salz, Pfeffer und restliches Öl verrühren und über den Salat geben. Mit Speckstreifen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 38 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved