Hühnersuppe

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Knoblauchzehen, 1 Zwiebel  
  • 1 (ca. 1,3 kg)  Hähnchen  
  • 2 Stiel(e)   Petersilie  
  • 2 EL   getrocknetes Zitronengras  
  •     Salz, 1 TL Pfefferkörner 
  • 400 g   Kartoffeln, 250 g Porree  
  • 200 g   Mungobohnenkeime  
  • 4-5   Eier, 50 g Glasnudeln  
  •     frischer Koriander  
  •     Sambal Oelek, Sojasoße  
  •     Erdnüsse und Röstzwiebeln  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Ingwer, Knoblauch und Zwiebel schälen, fein hacken. Hähnchen und Petersilie waschen. Alles mit Zitronengras, 1 TL Salz und Pfefferkörnern in 2 l Wasser 1 Stunde garen
2.
Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten kochen. Abschrecken, schälen und würfeln
3.
Porree putzen, waschen, kleinschneiden. Keime waschen. Eier 10 Minuten kochen, schälen und achteln. Nudeln überbrühen und abschrecken
4.
Hähnchenfleisch ablösen, in Stücke schneiden. Brühe durchsieben und erhitzen. Koriander hacken, überstreuen. Alle Beilagen anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved