Hühnertopf mit Nudeln

Aus kochen & genießen 11/2011
0
(0) 0 Sterne von 5
Hühnertopf mit Nudeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 2 (ca. 1,5 kg)  große Bund Suppengrün 
  • 1 (ca. 1,8 kg)  küchenfertiges Suppenhuhn oder Poularde 
  • 1–2   Lorbeerblätter 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 250 Hörnchennudeln 
  • 200 TK-Erbsen 
  • 1 Bund  Petersilie 

Zubereitung

180 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen, halbieren. 1 Bund Suppengrün putzen bzw. schälen, waschen und grob zerkleinern. Huhn innen und außen waschen.
2.
Alles in einen großen Topf geben und mit 3 1/2–4 l Wasser bedecken. Lorbeer und 1 gehäuften TL Salz zufügen. Alles aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 1 1/2–2 Stunden köcheln. Den entstehenden Schaum mehrmals abschöpfen.
3.
Übriges Suppengrün putzen bzw. schälen und waschen. Porree in Ringe, übriges Gemüse in feine Streifen schneiden.
4.
Huhn aus der Brühe heben. Brühe durch ein Sieb in einen Topf gießen und aufkochen. Rohes Gemüse darin ca. 5 Minuten köcheln. Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen.
5.
Hühnerfleisch von Haut und Knochen lösen. Fleisch klein schneiden. Erbsen in den Hühnertopf geben und ca. 5 Minuten weitergaren. Fleisch zufügen und kurz erhitzen. Nudeln abtropfen lassen und zufügen.
6.
Petersilie waschen und fein hacken. Hühnertopf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Petersilie bestreuen. Dazu passt geröstetes Bauernbrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 29g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved