Huftsteak auf Rosmarinlinsen

0
(0) 0 Sterne von 5
Huftsteak auf Rosmarinlinsen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Pardina-Linsen 
  • 350 Möhren 
  • 250 Kartoffeln 
  • 4   Zweige Rosmarin 
  • 4   Huftsteaks (à ca. 200 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  •     Zucker 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Linsen in 600 ml kochendem Wasser 20–30 Minuten kochen. Inzwischen Möhren und Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Rosmarin waschen und trocken tupfen. Nadeln, bis auf etwas zum Garnieren, abzupfen, fein hacken.
2.
8–10 Minuten vor Ende der Garzeit Kartoffeln, Möhren und Rosmarin zu den Linsen geben. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer großen ofenfesten Pfanne erhitzen. Fleisch hineingeben und rundherum ca. 3 Minuten scharf anbraten.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 6–8 Minuten zu Ende garen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Fleisch in Scheiben schneiden und mit dem Linsengemüse auf Tellern anrichten.
4.
Mit Rosmarin garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 58 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved