Huhn Calypso

0
(0) 0 Sterne von 5
Huhn Calypso Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   rote Paprikaschote 
  • 1   grüne Paprikaschote 
  • 1   Zwiebel 
  • 3-4   Knoblauchzehen 
  • 2-3   frische grüne Chilischoten 
  • 4   Hähnchenkeulen 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 1   Tüte gemahlener Safran (Döschen) 
  • 1 TL  Angostura-Bitter 
  • 1/2 Hühnerbrühe (Instant) 
  • 250 Langkornreis (Basmati) 
  • 3-4 EL  weißer Rum 
  •     Minze 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Paprikaschoten putzen, waschen und würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebeln in Spalten schneiden, Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Chilischoten entkernen und in dünne Ringe schneiden. Hähnchenkeulen waschen, trocken tupfen und halbieren. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Keulen darin rundherum anbraten. Herausnehmen und in einen größeren Topf legen. Zwiebeln ins heiße Bratfett geben und braun braten. Knoblauch, Paprika und Chili zufügen, kurz anschmoren und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Safran und Angostura würzen. Mischung über die Hähnchenkeulen verteilen, 1/4 Liter Hühnerbrühe angießen und zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln. Reis und restliche Hühnerbrühe zufügen und zugedeckt 20-25 Minuten garen. Evtl. etwas Brühe nachgießen. Zum Schluss den Reis mit Rum beträufeln und ohne Deckel noch ca. 5 Minuten ziehen lassen. Reis und Hühnerkeulen auf einer Platte anrichten. Nach Belieben mit frischer Minze garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 37g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 53g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved