Huhn à la Champagne

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   küchenfertiges Hähnchen (ca. 1,3 kg)  
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 1   mittelgroße Möhre  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1   Lorbeerblatt  
  • 3   Gewürznelken  
  • 1/2 Töpfchen   Thymian  
  • 1 EL   Pfefferkörner  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 200 g   Champignons  
  • 6 EL (60 g)  Butter  
  • 2 (30 g)  leicht geh. EL Mehl  
  • 1/4 l   Champagner  
  • 1   Eigelb  
  • 2 EL   Schlagsahne  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Hähnchen waschen, trockentupfen und in 8 Stücke teilen. Porree und Möhre putzen bzw. schälen, waschen und grob schneiden. Zwiebel schälen, mit Lorbeer und Nelken spicken. Thymian waschen
2.
Hähnchen, Porree, Möhre, Zwiebel, Pfefferkörner, 1 TL Salz und Hälfte Thymian in einem großen Topf mit ca. 1 1/2 l Wasser bedecken. Aufkochen und zugedeckt ca. 40 Minuten köcheln. Entstehenden Schaum dabei mehrmals abschöpfen
3.
Pilze putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Hähnchen herausnehmen. Brühe durchsieben, gut 1/4 l abmessen (Rest anderweitig verwenden)
4.
3 EL Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Hähnchenteile darin rundherum goldbraun anbraten. Pilze zufügen und alles 10-15 Minuten weiterbraten
5.
Rest Thymian hacken. 3 EL Butter im Topf erhitzen. Mehl darin anschwitzen. 1/4 l Brühe, Champagner und Thymian einrühren. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Eigelb und Sahne glatt rühren. Soße vom Herd nehmen. Eigelb einrühren (nicht mehr kochen!), abschmecken. Alles anrichten. Dazu: Baguette
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 51 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved