Husarenecken

Husarenecken Rezept

Zutaten

  • 100 Walnusskerne 
  • 50 kandierter Ingwer 
  • 4 EL  Mandellikör (Amaretto) 
  • 200 Marzipan-Rohmasse 
  • 150 Mehl 
  • 1/2 Päckchen  Backpulver 
  • 75 Speisequark 
  • 3 EL  Milch 
  • 3-4 EL  Öl 
  • 50 Zucker 
  • 1/2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1/4 TL  Zimt und gemahlene Gewürznelken 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 80 Puderzucker 
  • 2 EL  gemahlene Pistazien 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Walnüsse fein mahlen, Ingwer hacken. Beides mit Likör und Marzipan verkneten. Mehl und Backpulver mischen. Quark, Milch, Öl, Zucker, Vanillin-Zucker und Gewürze zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten.
2.
Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und mit bemehlten Händen nochmals kurz durchkneten. Teig zu einem Rechteck (ca. 25 x 40 cm) ausrollen. Mit einem Messer die Marzipanmasse auf den Teig streichen.
3.
Teig zu einer dünnen Rolle aufrollen und diese in ca. 20 Dreiecke (ca. 2 cm breit) schneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stellen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 ° C/ Gas: Stufe 2) ca. 18 Minuten backen.
4.
Inzwischen Puderzucker und Zitronensaft zu einem glatten Guss verrühren Die Ecken noch warm damit bestreichen und mit gemahlenen Pistazien bestreuen. Ergibt ca. 20 Stück.

Ernährungsinfo

  • 180 kcal
  • 750 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Im Sommer
Im Herbst
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved