Indische Kartoffelbällchen mit Curry-Spinat

Indische Kartoffelbällchen mit Curry-Spinat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 mehlig kochende Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 60 Ingwerknolle 
  • 1/2 Bund  glatte Petersilie 
  • 3 TL  Curry 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 7 EL (ca. 85 g)  Sesamsamen 
  • 1 Öl zum Frittieren 
  • 1/2 (ca. 40 g)  Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 50 Butter 
  • 1-2 EL  Mehl 
  • 300 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 5 EL  Schlagsahne 
  • 2 TL  Curry 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Chilipulver 
  • 750 Blattspinat 
  •     Petersilie und Chillischoten 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen, kleinschneiden. In Salzwasser ca. 20 Minuten garen, abgießen, durch die Kartoffelpresse drücken. Knoblauch schälen, dazupressen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Ingwer schälen und reiben. Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken. Zwiebel, Ingwer und Petersilie unter die Kartoffelmasse rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. 40 kleine Bällchen formen. Ei in einer Schüssel verquirlen. Bällchen erst in der Eimasse und danach in Sesam wälzen. Portionsweise im heißen Öl 2-3 Minuten ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Für die Soße die Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und zur Zwiebel pressen. Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Mit Mehl unter Rühren abbinden und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Sahne und Curry unterrühren, kurz weiterköcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Chilipulver abschmecken
2.
Spinat putzen, waschen und abtropfen lassen. 1-2 Minuten in kochendem Wasser blanchieren, in kaltem Wasser abschrecken. Abtropfen lassen. Nun die Bällchen mit dem Spinat und der Soße portionsweise anrichten. Nach Belieben mit Petersilie und Chilischoten garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 48g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved