Indonesische Spezialitäten: Rotbarben in Kokos-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5
Indonesische Spezialitäten: Rotbarben in Kokos-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Schalotten 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 1 Stück(e) (ca. 3 cm)  Ingwerwurzel 
  • 2 Stiel(e)  Zitronengras 
  • 4   küchenfertige Rotbarben (à ca. 200 g) 
  •     Saft von 1 Limette 
  •     Salz 
  • 6 EL  Kokosöl 
  •     Sambal Oelek 
  • 1/4 Kokosmilch 
  • 2 TL  Palmzucker 
  •     Edelsüß-Paprika 
  •     Cayennepfeffer 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  •     Limettenscheiben, Chilischoten und Schnittlauch 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Schalotten schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Ingwer schälen und fein reiben. Zitronengras waschen und die unteren Enden fein hacken. Fisch gründlich waschen und trocken tupfen.
2.
Mit Limettensaft beträufeln und mit Salz einreiben. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fische bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 3 Minuten braten. Fische aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Schalotten, Knoblauch, Ingwer, Sambal Oelek und Zitronengras im Bratfett ca. 2 Minuten anbraten.
3.
Kokosmilch und Palmzucker zufügen und kurz aufkochen lassen. Soße mit Salz, Paprika und Cayennepfeffer abschmecken. Fische auf einer Platte anrichten, Soße darübergießen und mit Schnittlauch bestreuen.
4.
Nach Belieben mit Limettenscheiben, Chilischoten und Schnittlauch garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved