Indonesisches Reisfleisch (Diabetiker)

0
(0) 0 Sterne von 5
Indonesisches Reisfleisch (Diabetiker) Rezept

Zutaten

Für Person
  • 125 Schweinefilet 
  • 150 geputzte Möhren 
  • 75 geputzter Porree (Lauch) 
  • 2 EL  Öl (z. B. Sonnenblumenöl) 
  •     Salz 
  •     frisch gemahlener Pfeffer 
  • 30 Langkornreis 
  • 1   Teelöffelspitze Curry 
  • 1/8 Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Sambal Oelek 
  •     Sojasoße 
  •     Chili und 
  •     Minze 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Schweinefilet kurz waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Möhren der Länge nach halbieren und in kleine Scheiben schneiden. Porree ebenfalls in kleine, mundgerechte Stücke schneiden
2.
Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin unter Wenden bei starker Hitze ca. 2 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen
3.
Reis im Bratfett anschwitzen. Salzen und mit Curry bestäuben. Mit Brühe ablöschen und zugedeckt ca. 20 Minuten garen. Nach ca. 12 Minuten Möhren und Porree zufügen. Angebratenes Fleisch darin erwärmen. Würzig mit Salz, Sambal Oelek und Sojasoße abschmecken. Nach Belieben mit Chili und Minze garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 32g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved