Ingwer-Lachs-Frikadellen

0
(0) 0 Sterne von 5
Ingwer-Lachs-Frikadellen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Lachsfilet (ohne Haut) 
  • 25 Ingwerknolle 
  • 1   Zwiebel 
  • 3 TL  + 2 EL Öl 
  • 1 kg  mehlig kochende Kartoffeln 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone 
  •     Salz 
  • 300 tiefgefrorene Erbsen 
  •     Frittieröl 
  •     Dill 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Fisch waschen, trocken tupfen und in feine Stücke schneiden. Ingwer schälen und reiben. Zwiebel schälen, in feine Würfel schneiden. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel darin leicht andünsten. Kartoffeln schälen, waschen, in dicke Pommes schneiden und in einem Geschirrtuch trocken reiben
2.
Zitronenschale, Fisch, Ingwer, 2 TL Öl und Zwiebel mischen und mit Salz würzen. 8 Frikadellen daraus formen. 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen, Frikadellen darin bei mittlerer Hitze 4–5 Minuten braten, dabei 1 x wenden
3.
Frittieröl auf ca. 150 °C erhitzen. Pommes darin portionsweise ca. 4 Minuten frittieren. Einen Topf mit Salzwasser aufkochen, Erbsen darin ca. 3 Minuten gar kochen. Erbsen herausnehmen und gut abtropfen lassen. Frikadellen aus der Pfanne nehmen. Pommes aus dem Öl nehmen, gut abtropfen lassen und mit Salz würzen. Pommes, Fisch und Erbsen anrichten. Mit Dill garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved