Ingwer-Teegebäck

0
(0) 0 Sterne von 5
Ingwer-Teegebäck Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1 Stück(e)  (ca. 40 g) Ingwer 
  • 250 Mehl 
  • 75 Zucker 
  • 1 Messerspitze  Backpulver 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 125 Butter 
  • 100 Zartbitter- und weiße Kuvertüre 
  • 25 kandierter Ingwer 
  • 1-2 EL  Haselnuss-Krokant 
  •     Backpapier 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Ingwer schälen und fein reiben. Mehl, Zucker, Backpulver und Ingwer mischen. Ei und Butter in Stückchen dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen. Teekännchen ausstechen oder ausschneiden. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen, Kännchen darauf legen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen. Auskühlen lassen. Kuvertüre getrennt hacken, über einem warmen Wasserbad nacheinander vorsichtig schmelzen. Kekse damit bestreichen und verzieren. Kandierten Ingwer in Streifen schneiden. Kekse mit Ingwerstreifen und Krokant verzieren. Trocknen lassen
2.
Wartezeit ca. 1 1/2 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 140 kcal
  • 580 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved