Ingwer-Zitronensuppe

Ingwer-Zitronensuppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 3   Möhren 
  • 500 Kartoffeln 
  • 1   Aubergine 
  • 30 Ingwerknolle 
  • 1   Chilischote 
  • 2   Halme Zitronengras 
  • 300 ml  Kokosmilch 
  • 800 ml  Gemüsebrühe 
  • 2 TL  rote Currypaste 
  • 2   Kaffir Limettenblätter 
  •     Saft von ca. 1/2 Zitrone 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 10 Mehl 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 6 Stiel(e)  Kerbel 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Möhren schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Aubergine waschen und in kleine Würfel schneiden. Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Chili waschen, längs halbieren, Kerne entfernen und Fruchtfleisch fein hacken. Zitronengras schälen und das innere weiße in feine Scheiben schneiden
2.
Kokosmilch und Brühe in einem großen Topf aufkochen. Currypaste, Zitronengras, Chili, Ingwer und Limettenblätter hineingeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Kartoffeln, Möhren und Aubergine hinzufügen und 15–20 Minuten im geschlossenen Topf köcheln lassen. Limettenblätter entfernen. Suppe mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken
3.
Mehl, Olivenöl, 1 Prise Salz und 80 ml Wasser zu einem glatten Teig verrühren. (Teig ist sehr flüssig.) Eine beschichtete Pfanne ohne Fett erhitzen und den Teig nacheinander mit Hilfe eines Teelöffels portionsweise hineingeben. Chips von beiden Seiten 1–2 Minuten goldbraun rösten (das Wasser verdampft). Herausnehmen und auf etwas Küchenpapier abtropfen lassen
4.
Kerbel waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Suppe in Schälchen füllen, mit gehacktem Kerbel bestreuen und mit Kerbelblättchen garnieren. Chips dazureichen
5.
Zubereitungszeit ca. ca. 1 Stunde

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Video-Tipp

Im Sommer
Im Herbst
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved