Ingwerschnitzel auf Fenchelsalat süßsauer

Aus LECKER 10/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Ingwerschnitzel auf Fenchelsalat süßsauer Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Stück(e)  (ca. 20 g) Ingwer 
  • 1   rote Chilischote 
  • 2 EL  Öl 
  • 2 TL  flüssiger Honig 
  • 4   Putenschnitzel (à ca. 125 g) 
  • 250 Fenchelknolle 
  • 3 EL  Apfelessig 
  •     Salz, Pfeffer 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Marinade Ingwer schälen und fein hacken. Chili putzen, längs halbieren, entkernen, waschen und fein würfeln. 1 EL Öl, Ingwer, Chili und 1 TL Honig verrühren.
2.
Putenschnitzel waschen, trocken tup­fen und in je 3 Stücke schneiden. Zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie flach klopfen, z. B. mit einem Topfboden. In die Marinade legen und darin ca. 1 Stunde marinieren.
3.
Fenchel putzen und waschen. Fenchelgrün beiseite stellen. Fenchel in dünne Scheiben ­hobeln oder schneiden. Essig, 1 TL Honig, Salz und Pfeffer verrühren. 1 EL Öl darunterschlagen. Mit Fenchel und Fenchelgrün mischen.
4.
Eine große beschichtete Pfanne erhitzen. Die Schnitzel darin portionsweise von jeder Seite 1–2 Minuten braten, mit Salz würzen und warm stellen. Den Bratsatz mit 1⁄4 l Wasser ­ablöschen, aufkochen und 3–4 Minuten einköcheln.
5.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnitzel mit dem Fond und dem Fenchelsalat anrichten. Dazu passt eine kleine Portion mit Chiliflocken bestreuter Bas­matireis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 210 kcal
  • 32g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved