Innsbrucker Gröstl

Innsbrucker Gröstl Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Kartoffeln 
  • 3   große Zwiebeln 
  • 400 Bratenreste oder -Aufschnitt (z. B. vom Kalb, Rind und/oder Schwein) 
  • 3 EL  Butterschmalz 
  • 1/2 Töpfchen  Majoran 
  •     Salz, Pfeffer 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. Abschrecken, schälen und abkühlen lassen
2.
Zwiebeln schälen. Fleisch, Zwiebeln und Kartoffeln grob würfeln. 1 EL Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin goldbraun braten. Fleisch 3-4 Minuten mitbraten und herausnehmen. 2 EL Butterschmalz im Bratfett erhitzen. Kartoffeln rundherum ca. 10 Minuten braten. Würzen
3.
Majoran waschen, abzupfen und, bis auf etwas, grob hacken. Mit Fleisch zu den Kartoffeln geben und ca. 5 Minuten weiterbraten. Abschmecken. Anrichten und mit Rest Majoran garnieren. Dazu passt ein Salat aus Feldsalat und Roter Bete
4.
Getränk: Almdudler (österr. Kräuterlimonade) oder Apfelsaft-Schorle

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 27g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved