Isländische Himbeer-Schnitten

4
(3) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 5   Eiweiß (Größe M)  
  • 2 Tasse(n) (300 g)  Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2 Tasse(n) (140 g)  Kokosraspel  
  • 150 g   Schoko-Tröpfchen  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Päckchen   Sahnefestiger  
  • 400 g   Schlagsahne  
  • 100 g   Himbeeren  
  • 1 EL   Kokosraspel zum Verzieren 
  • 1 EL   Puderzucker  
  •     Minze zum Verzieren 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Eiweiß steif schlagen. Zucker und Salz dabei einrieseln lassen. Kokosraspel und Schokoladentröpfchen unter die Baisermasse heben. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Baisermasse einfüllen und locker vestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: nicht geeignet/ Gas: Stufe 1) 40 Minuten backen. Backofentemperatur erhöhen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) und weitere 15 Minuten backen. Kuchen bei geöffneter Ofentür abkühlen lassen. Dann herausnehmen, Rand mit einem Messer vorsichtig lösen und in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Boden aus der Form lösen. Vanillin-Zucker und Sahnefestiger mischen. Sahne steif schlagen, Sahnefestiger-Mischung dabei einrieseln lassen. Sahne auf die Torte geben und locker verstreichen. Himbeeren verlesen, vorsichtig waschen und abtropfen lassen. Auf der Sahne verteilen. Zum Verzieren Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Auskühlen lassen und Torte damit bestreuen. Mit Puderzucker bestäuben und mit Minze verzieren
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved