Italienisch-Griechische Hack-Quiche

0
(0) 0 Sterne von 5
Italienisch-Griechische Hack-Quiche Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2 Stiel(e)  Thymian 
  • 2 Stiel(e)  Basilikum 
  •     einige Nadeln Rosmarin 
  • 1,5 kg  gemischtes Hackfleisch 
  • 1   Ei 
  • 1 EL  Senf 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3   kleine Paprikaschoten 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 3   Tomaten 
  • 200 Mozzarella Käse 
  • 200 Schafskäse 
  • 75 schwarze Oliven 
  • 75 eingelegte Peperoni 
  •     frische Kräuter 
  •     Fett 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Kräuter waschen und hacken. Vorbereitete Zutaten, Hackfleisch, Ei, Senf und Tomatenmark vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hackmischung auf ein gefettetes Blech verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Paprika putzen, waschen, in Stücke schneiden. Im heißen Olivenöl ca. 10 Minuten braten. Tomaten putzen, waschen, in Scheiben schneiden. Käse in dünne Scheiben schneiden. Hackquiche in Portionsstücke schneiden. Eine Hälfte mit Tomaten und Mozzarella, die andere mit Paprikastücken und Schafskäsebelegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Oliven und Peperoni darauf verteilen. Nochmals im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten überbacken. Mit frischen Kräutern garniert servieren. Dazu schmeckt Fladenbrot
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 2 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved