Italienische Pinienkugeln

Italienische Pinienkugeln Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 2   Eier + 1 Eigelb (Gr. M), Salz 
  • 250 Puderzucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 400 gemahlene Mandeln 
  • 1/2 TL  Zimt, 1 EL Milch 
  • 200 Pinienkerne 
  • 5 EL  Mandelblättchen 
  •     Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
2 Backbleche mit Backpapier auslegen. 2 Eier, 1 Prise Salz, Puderzucker, Vanillin-Zucker schaumig schlagen. Gemahlene Mandeln und Zimt mit den Knethaken des Handrührgerätes darunter kneten
2.
1 Eigelb und Milch verquirlen. Den Teig zu walnussgroßen Kugeln formen. 2/3 der Kugeln im verquirlten Eigelb, dann in Pinienkernen wälzen, andrücken. Rest Kugeln im Eigelb, dann in Mandelblättchen wenden. Auf die Bleche setzen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 8-10 Minuten backen. Auskühlen lassen

Ernährungsinfo

45 Stück ca. :
  • 120 kcal
  • 500 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved