Italienischer Kirschkuchen vom Blech

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 200 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 100 g   Amarettini  
  • 10   Eier (Größe M) 
  • 160 g   Butter oder Margarine  
  • 375 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 3 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 400 g   gemahlene Haselnüsse (mit Haut) 
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 4 EL   Mandellikör  
  • 3 (à 720 ml)  Gläser Kirschen  
  • 6 Blatt   weiße Gelatine  
  • 1 kg   Magerquark  
  • 500 g   Mascarpone  
  • 400 g   Schlagsahne  
  • 2 Päckchen   roter Tortenguss (ungezuckert) 
  •     Sahne, Minzblättchen und Amarettini zum Verzieren 
  •     Fett und Mehl für Form 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Schokolade fein reiben. Amarettini grob zerbröseln. Eier trennen. Fett, 160 g Zucker, Salz und 1 Päckchen Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eigelb in mehreren Portionen unterrühren. Schokolade, Nüsse, Backpulver und Amarettini mischen und abwechselnd mit dem Likör unterrühren. Eiweiß in einer sehr großen fettfreien Rührschüssel steif schlagen und portionsweise unterheben. Eine Fettpfanne (32 x 38 cm) fetten und mit Mehl ausstreuen. Teig einfüllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 25-30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auf ein Gitter setzen und auskühlen lassen. Teig in 2 Rechtecke (32 x 19 cm) schneiden. Rechtecke auf 2 große Bretter setzen. Kirschen in ein Sieb gießen, gut abtropfen lassen und Saft dabei auffangen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark, Mascarpone, 2 Päckchen Vanillin-Zucker und 165 g Zucker verrühren. Sahne steif schlagen. Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze schmelzen. Tröpfchenweise unter die Quarkmasse rühren. Masse kalt stellen (1-2 Minuten). Sahne unterheben. Zu gleichen Teilen gleichmäßig auf die Böden verteilen. Ca. 3 Stunden kalt stellen. Anschließend Kirschen gleichmäßig darauf verteilen. 250 ml Kirschsaft abmessen. Tortengusspulver und 50 g Zucker in einem kleinen Kochtopf mischen. Abgemessenen Fruchtsaft und 250 ml Wasser zufügen und mit einem Kochlöffel verrühren. Unter Rühren aufkochen. Von der Mitte her gleichmäßig über beide Kuchen verteilen. Nochmals ca. 45 Minuten kalt stellen. Anschließend in ca. 28 Stücke schneiden. Mit Sahnetuffs, Minzblättchen und Amarettini verziert servieren
2.
Wartezeit ca. 4 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved