Italienischer Raviolisalat mit Parmesansticks

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Packung   (250 g) Ravioli aus dem Kühlregal (gefüllt z. B. mit Käsemischung)  
  •     Salz  
  • 250 g   Zuckerschoten  
  • 1 Bund   Rauke  
  • 250 g   rote und gelbe Kirschtomaten  
  • 100 g   fein marinierte, getrocknete Tomaten in Öl (Glas) 
  • 30 g   Pinienkerne  
  • 2 Stiel(e)   Basilikum  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 4 EL   weißer Balsamessig  
  • 1 EL   Pesto (Glas) 
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 40 g   Parmesankäse oder vegetarischer Hartkäse 
  • 100 g   Weißbrot  
  • 30 g   Kräuterbutter  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Ravioli in kochendes Salzwasser geben und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten ziehen, dann abtropfen lassen. Zuckerschoten, Rauke und Kirschtomaten putzen und waschen. Zuckerschoten und getrocknete Tomaten in feine Streifen schneiden, Tomaten halbieren.
2.
Rauke grob zerschneiden. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Basilikum waschen, Blätter abzupfen. Olivenöl, Essig und Pesto verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Die Hälfte des Parmesans hobeln.
3.
Alle vorbereiteten Zutaten vorsichtig mischen, etwas ziehen lassen. Inzwischen Brot in 3-4 cm dicke Stangen schneiden. Mit Kräuterbutter bestreichen. Übrigen Parmesan fein reiben und daraufstreuen. Brotstangen kurz auf dem heißen Grill rösten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved