Jäger-Frikadellen mit Kürbispüree-Haube

5
(1) 5 Sterne von 5
Jäger-Frikadellen mit Kürbispüree-Haube Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Kartoffeln  
  • 1 (ca. 850 g)  Hokkaidokürbis  
  •     Salz  
  • 1   Brötchen (vom Vortag) 
  • 2   Zwiebeln  
  • 300 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 200 g   Schweinemett  
  • 1 1/2 TL   mittelscharfer Senf  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Öl  
  • 500 g   weiße Champignons  
  • 1 EL   Mehl  
  • 500 ml   Gemüsebrühe  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 75 g   Butter  
  •     frisch geriebene Muskatnuss  
  • 4 Stiel(e)   Petersilie  

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen und vierteln. Kürbis waschen, vierteln, entkernen und kleiner schneiden. Kartoffeln und Kürbis in kochendem Salzwasser ca. 25 Minuten garen
2.
Inzwischen Brötchen in Wasser einweichen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Brötchen ausdrücken. Hack, Mett, ausgedrücktes Brötchen, Hälfte der Zwiebeln, Senf, 1 TL Salz und 1 TL Pfeffer in eine Rührschüssel geben und gut verkneten. Aus der Hackmasse 8 gleichgroße Frikadellen formen
3.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Frikadellen darin von jeder Seite ca. 3 Minuten bei mittlerer Hitze braten, herausnehmen. Inzwischen Champignons putzen, säubern und je nach Größe evtl. halbieren
4.
Champignons im Bratfett unter Wenden kräftig anbraten. Restliche Zwiebeln zufügen, kurz mit anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Mehl bestäuben, anschwitzen und nach und nach mit Brühe und Sahne ablöschen. Aufkochen, 1–2 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Von der Herdplatte nehmen
5.
Kartoffel-Kürbispüree abgießen. Etwas abdämpfen lassen. Butter zufügen, mit einem Kartoffelstampfer sehr fein zerstampfen. Mit Muskat und Salz abschmecken. Champignon-Rahm in eine ofenfeste Form geben, Frikadellen hineinsetzen
6.
Kartoffel-Kürbisgemüse in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Auf jede Frikadelle einen dicken Tuff spritzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 18–20 Minuten backen. Restliches Kartoffel-Kürbisgemüse zugedeckt mit in den Ofen geben
7.
Inzwischen Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Form aus dem Ofen nehmen, mit Petersilie bestreut und nach Belieben mit Petersilienblatt garniert anrichten. Restliches Kartoffel-Kürbisgemüse dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 930 kcal
  • 3900 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 57 g Fett
  • 64 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved