Jägerschnitzel-Ragout

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1/2 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 200 g   Kirschtomaten  
  • 1   Zucchini  
  • 150 g   Champignons  
  • 150 g   Austernpilze  
  • 500 g   Schweineschnitzel  
  • 2 EL   Sonnenblumenöl  
  • 100 ml   trockener Weißwein  
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 200 g   Bandnudeln (z. B. Tagliatelle) 
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Zucchini waschen, putzen, der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden. Pilze putzen, säubern und je nach Größe halbieren oder kleiner schneiden.
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch unter Wenden ca. 10 Minuten braten. Nach 5 Minuten vorbereitetes Gemüse und Pilze dazugeben. Mit Wein ablöschen, aufkochen und Sahne angießen.
3.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Nudeln und Ragout auf einer Platte anrichten. Mit Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 38 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved