Jägertopf mit grünem Pfeffer

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   gemischte Pilze (z. B. Champignons, Pfifferlinge und Maronen)  
  • 400 g   Putenschnitzel  
  • 5 EL   Öl  
  •     Salz  
  • 2 1/2 EL   Butter  
  • 1 1/2 EL   Mehl  
  • 400 ml   Geflügelbrühe  
  • 100 ml   trockener Weißwein  
  • 200 g   Spätzle  
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  • 1/2 Glas (106 ml; Abtr.gew.: 60 g)  eingelegter grüner Pfeffer  
  • 100 g   Schmand  
  •     geriebene Muskatnuss  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Champignons putzen und säubern. Pfifferlinge und Maronen waschen und putzen. Größere Pilze evtl. halbieren. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden
2.
2 EL Öl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch portionsweise darin rundherum kräftig anbraten. Mit Salz würzen, herausnehmen. 3 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Pilze portionsweise unter Wenden ca. 4 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. 2 EL Butter in der Pfanne erhitzen, Mehl unter Rühren anschwitzen. Mit Brühe und Wein ablöschen, ca. 5 Minuten köcheln lassen
3.
Inzwischen Spätzle in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Grünen Pfeffer in einem Sieb abtropfen lassen. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, in feine Röllchen schneiden
4.
Schmand mit einem Schneebesen in die nicht mehr kochende Soße rühren. Dann grünen Pfeffer, Pilze, Fleisch und Schnittlauch in die Soße geben, kurz mit erwärmen. Mit Salz und Muskat abschmecken
5.
Spätzle abgießen und mit 1/2 EL Butter mischen. Jägertopf anrichten und evtl. mit Schnittlauch garnieren. Butterspätzle dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 35 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved