close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Jaffa-Cointreau-Torte

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 3   Eier (Größe M)  
  • 3 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 150 g   Zucker  
  • 50 g   Mehl  
  • 25 g   Speisestärke  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 3 (à 150 g)  Orangen  
  • 250 g   Magerquark  
  • 1 EL   Orangensaft  
  • 250 g   Mascarpone  
  •     Mark von 1 Vanilleschote 
  • 3 EL   Orangenlikör (z. B. Cointreau) 
  • 150 g   Orangen-Marmelade  
  • 300 g   Schlagsahne  
  • 1 1/2 Packungen (à150 g)  Zartes Gebäck mit Orangenfruchtfüllung  
  •     Backpapier  
  •     kandierte Mandarinen und Minze  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Für den Biskuitboden Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei 1 Päckchen Vanillin-Zucker und 75 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und portionsweise auf die Eimasse sieben und unterheben. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen. Inzwischen Orangen schälen, so dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Orangen in Scheiben schneiden und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Quark, Orangensaft, Mascarpone, Vanillemark und restlichen Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Biskuit aus dem Ofen nehmen, auf ein Gitter setzen, mit einem Messer vom Springformrand lösen und in der Form auskühlen lassen. Anschließend aus der Form lösen, Backpapier abziehen und den Boden 1x durchschneiden. Unteren Boden auf eine Tortenplatte setzen, mit Orangenlikör beträufeln. Orangenmarmelade darauf streichen und mit den Orangenscheiben belegen. Mascarponecreme gleichmäßig darauf streichen und den Deckel darauf setzen. Ca. 45 Minuten kühl stellen. Inzwischen Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, restlichen Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Torte rundherum mit der Sahne einstreichen. Den Rand der Torte dicht an dicht mit Gebäck verzieren. Restliches Gebäck halbieren und Oberfläche der Torte damit verzieren. Nach Belieben mit kandierten Mandarinen und Minze verziert servieren. Schmeckt am besten gut gekühlt. Ergibt ca. 12 Stücke
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved