Jedi-Pfannkuchen mit Sternenstaub-Kugeln

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 1   Ei (Größe M)  
  • 20 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 65 g   Vollkornmehl  
  • 80 ml   Milch  
  • 25 g   frischer Baby-Blattspinat  
  • 1/2 TL   Backpulver  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  • 25 g   Walnusskerne  
  • 25 g   getrocknete Soft-Aprikosen  
  • 1 EL   Honig  
  • 60 g   Kokosraspel  
  • 10 ml   Himbeersirup  
  • 10 ml   Orangensirup  
  • 2   Mini-Bananen  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Ei trennen, Eiweiß mit dem Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Eigelb mit Zucker, Salz, Mehl, Milch, Spinat und Backpulver in einem Mixbehälter so lange mixen, bis sich der Spinat komplett mit dem Pfannkuchenteig zu einer feinen grünen Masse vermengt hat. Eiweiß unter den Teig heben. Fett in einer Pfanne erhitzen und darin kleine Pfannkuchen ausbacken (ca. 8 cm Ø)
2.
Für die Sternenstaub-Kugeln Walnüsse, Aprikosen, Honig und 10 g Kokosraspel im Mixer pürieren, kleine Kugeln formen und anschließend in den übrigen Kokosraspel wälzen
3.
Himbeersirup und Orangensirup in kleine Spritzen füllen. Pfannkuchen mit den Sternenstaub-Kugeln, den Sirup-Spritzen und den Bananen in Frühstücksboxen verpacken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved