Jelly Belly-Torte

Jelly Belly-Torte Rezept

Zutaten

  • 1/2   Ananas 
  • 125 Butter oder Margarine 
  • 175 Zucker 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 3 EL  Schlagsahne 
  • 150 Mehl 
  • 2   gestr. EL Backpulver 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 500 Mascarpone 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 500 Schlagsahne 
  • 100 Jelly Bellys (Ananas oder Zitronen-Geschmack) 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Die Hälfte der Ananas schälen, Strunk entfernen und Fruchtfleisch würfeln. Fett und 125 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Eier nacheinander unterrühren. Sahne hinzufügen. Mehl, Backpulver und Zitronenschale unterheben. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Mascarpone, Vanillin-Zucker und restlichen Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Sahne in 2 Portionen steif schlagen und unter die Mascarpone heben. Boden mit einem Tortenring umschließen. Mascarponemasse daraufgeben und glatt streichen. Ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Jelly Bellys auf der Torte punktuell verstreuen. Restliche Ananas in dünne Scheiben schneiden. Torte mit Ananas und evtl. Minze verzieren
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden. Foto: Först,

Ernährungsinfo

  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved