Jerk Chicken mit Bohnenreis

0
(0) 0 Sterne von 5
Jerk Chicken mit Bohnenreis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1-2   Lauchzwiebeln 
  • 1   Chilischote (z. B. rot) 
  • 1 TL  gem. Piment und Zimt 
  • 11/2 TL  getrockneter Thymian 
  •     Pfeffer 
  •     Muskat 
  •     Salz 
  • 2 TL  brauner Zucker 
  • 1 EL  Weißwein-Essig 
  • 1 EL  Limettensaft 
  • 5-6 EL  Öl 
  • 1 (ca. 1,3 kg)  Hähnchen 
  • 1 Dose(n) (400 ml)  ungesüßte Kokosmilch 
  • 250 Reis (z. B. Basmati) 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Kidney-Bohnen 
  •     Bio-Limette 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und 1 Knoblauchzehe schälen. Lauchzwiebeln putzen, waschen. Chili längs einritzen, entkernen, waschen. Alles fein hacken. Mit Piment, Zimt, 1 TL Thymian, Pfeffer, Muskat, Zucker, Essig, Limettensaft und 2 EL Öl verrühren
2.
Hähnchen in 8-10 Stücke teilen, waschen und trocken tupfen. In einer Schüssel mit der Marinade bestreichen. Zugedeckt über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen
3.
Marinade vom Fleisch streichen, beiseite stellen. Fleisch auf einer Fettpfanne mit 3-4 EL Öl beträufeln, salzen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten braten. Nach ca. 30 Minuten mit der Marinade bestreichen und zu Ende braten
4.
1 Knoblauchzehe schälen, hacken. Kokosmilch, 200 ml Wasser, 1/2 TL Thymian, Knoblauch und 1 TL Salz aufkochen. Reis zufügen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten garen
5.
Bohnen abspülen und abtropfen lassen. Nach ca. 15 Minuten zum Reis geben. Offen weitergaren, bis die gesamte Flüssigkeit verdampft ist. Alles anrichten und garnieren
6.
Getränk: kühles Bier, z. B. Carib
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 840 kcal
  • 3520 kJ
  • 49g Eiweiß
  • 40g Fett
  • 65g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved