ANZEIGE
Jetzt erhältlich

Der MARKTGEMÜSE-Brotaufstrich von Tartex

Tartex Marktgemüse

Schmeckt fast wie selbstgemacht: Der neue Bio-Brotaufstrich MARKTGEMÜSE von Tartex überzeugt mit seinem frischem Geschmack und extra-viel Gemüse!

Das macht nicht nur Veganer und Vegetarier glücklich: Alle Zutaten für den rein pflanzlichen Aufstrich sind laktose-, hefe- sowie glutenfrei und stammen aus kontrolliert ökologischem Anbau.

Die fünf Tartex MARKTGEMÜSE Sorten schmecken aber nicht nur als vegetarischer Brotaufstrich, sie eignen sich auch perfekt als schnelle Soßen-Kreation für Pasta-Gerichte oder auch als herzhaft-aromatischer Dip.

Tartex Marktgemüse ist in den Geschmacksvarianten Spinat-Pinienkerne, Kirschtomate-Rucola, Tomate-Olive, Zucchini-Curry und Paprika-Trio bei Rossmann und vielen weiteren Drogerie- oder Lebensmitteleinzelhändlern zu einem UVP von 2,59 Euro erhältlich.

 

Rezept-Tipp

 

Naanbrot-Sandwich mit Tomate-Oliven-Aufstrich

Naanbrot-Sandwich mit MARKTGEMÜSE Tomaten-Oliven-Aufstrich
Naanbrot-Sandwich mit Tomate-Oliven-Aufstrich; Foto: Tartex, by Food & Foto Experts
 

Zutaten für 4 Personen

  • 75 ml Milch
  • 1 TL + 1 Prise Zucker
  • 1 TL Trockenhefe
  • 250 g Mehl
  • Salz
  • 2 EL Öl
  • 75 g Vollmilch-Joghurt
  • 1 Ei
  • 2 Stiele Thymian
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 Kirschtomaten
  • 1 EL heller Balsamico-Essig
  • Pfeffer
  • 2 Avocados
  • Saft von 1 Limette
  • 50 g gemischte Sprossen (z.B. Rote-Bete-Sprossen, Erbsenspargelsprossen)
  • 1 Glas Tartex MARKTGEMÜSE Brotaufstrich Tomate Olive
  • grüne und rote Shisokresse zum Garnieren
  • Mehl für die Arbeitsfläche
 

Zubereitung

  1. Milch lauwarm erwärmen. Mit 1 TL Zucker und Hefe verrühren. Zugedeckt ca. 25 Minuten ruhen lassen. Mehl und ½ TL Salz in einer Schüssel mischen. Hefemilch, 1 EL Öl, Joghurt und Ei zugeben. Alles zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
  2. Thymian und Rosmarin waschen und trocken schütteln. Blättchen bzw. Nadeln abzupfen und hacken. Knoblauch schälen und hacken. Tomaten waschen und trocken tupfen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch darin andünsten. Tomaten zugeben und ca. 3 Minuten braten. Mit Essig ablöschen. Mit Kräutern bestreuen, kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. 
  3. Teig durchkneten und zu ca. 8 Kugeln formen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu dünnen ovalen Fladen ausrollen. Eine beschichtete Grillpfanne erhitzen. Fladen darin nacheinander von jeder Seite ca. 2 Minuten backen. Avocados schälen, halbieren, in Spalten schneiden und mit Limettensaft beträufeln. Sprossen waschen und abtropfen lassen. 
  4. Naanbrote jeweils mit 2 EL Brotaufstrich bestreichen. Mit Avocadospalten und Tomaten belegen. Mit Sprossen bestreuen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Brote anrichten und mit Shisokresse garnieren.  

Zubereitungszeit ca. 1 Stunde. Wartezeit: ca. 1 Stunde 
Pro Portion ca. 450 kJ,1890 kcal, E 12 g, F 19 g, KH 54 g

 

Video-Tipp

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema

LECKER Magazin

LECKER-Special: Fehlt dir noch eins?
Mutti kocht am besten
 

LECKER bei WhatsApp

LECKER Community - jetzt anmelden!
 

 

Im Sommer
Im Herbst
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved