Joghurt-Amaretti-Torte

Joghurt-Amaretti-Torte Rezept

Zutaten

  • 125 Mehl 
  • 50 Zucker 
  • 60 Butter oder Margarine 
  • 1   Eigelb (Gew. Kl. 2 oder 3) 
  •     einige Tropfen Bittermandel-Backöl 
  •     Fett und Mehl 
  •     Frischhaltefolie 
  • 1 Glas (370 ml/ 350 g Einw.)  Schattenmorellen 
  • 15 Speisestärke 
  •     Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 2 EL  Zucker 
  • 6 Blatt  weiße Gelatine 
  • 120 Amaretti Kekse 
  • 600 Vollmilch-Joghurt 
  • 125 Mascarpone (ital. Doppelrahm-Frischkäse) 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 325 Schlagsahne 
  • 1-2 EL  Kirschsoße 
  • 12   Zitronenmelisseblättchen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mehl, Zucker, nicht zu hartes Fett, Eigelb, Bittermandelöl und 1 Esslöffel Eiswasser zu einem glatten Mürbeteig verkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kühl stellen. Einen umgekehrten Springformboden (Springform 24 cm Ø) leicht fetten, eventuell bemehlen und den Mürbeteig darauf ausrollen. Springformrand darum schließen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen. Auskühlen lassen. Kirschen auf ein Sieb gießen und den Saft auffangen. 12 Kirschen zum Verzieren beiseite legen. 4 Esslöffel Kirschsaft und Speisestärke glatt rühren. Restlichen Kirschsaft, Zitronenschale und 1 Esslöffel Zucker aufkochen. Speisestärke einrühren, nochmals kurz aufkochen und die Kirschen unterheben. Zitronenschale entfernen. Kompott etwas abkühlen lassen. Einen Tortenrand um den Mürbeteigboden legen und das Kompott darauf verteilen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Amaretti, bis auf 6-7 Stück zum Verzieren, nicht zu fein zerbröseln. 1 Esslöffel voll abnehmen und fein zerbröseln. Joghurt, Mascarpone, Vanillin-Zucker und restlichen Zucker verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und unter die Joghurtcreme rühren. 5-10 Minuten kühl stellen. 125 g Schlagsahne steif schlagen, unter die gelierende Joghurtcreme ziehen und zuletzt die Amarettibrösel unterheben. Auf das Kompott geben und glatt streichen. 5-6 Stunden, am besten über Nacht, kühl stellen. Restliche Sahne steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Torte aus dem Tortenrand lösen und mit Sahne verzieren. Mit restlichen Amaretti, Kirschen, Kirschsoße und Zitronenmelisseblättchen verzieren. Auf jeden Tuff feine Amarettibrösel streuen. Ergibt ca. 12 Stück
2.
Zubereitungszeit ca. 1 Stunde (ohne Wartezeite)
3.
Geschirr: Schumann
4.
Besteck: R & B
5.
Tischwäsche: Södahl
6.
Platte: Pech & Kunte

Ernährungsinfo

  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved