Joghurt-Creme mit Himbeeren und Minzsahne

0
(0) 0 Sterne von 5
Joghurt-Creme mit Himbeeren und Minzsahne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8 Blatt  Gelatine 
  • 5 (à 150 g)  Becher Sahne-Joghurt 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 50 Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 300 Himbeeren 
  • 1 1/2 (300 g)  Becher Schlagsahne 
  • 4 EL  Pfefferminz-Likör 
  •     Minzeblätter und Schokoladenstäbchen 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Joghurt, Zitronensaft, Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker glatt rühren. Gelatine bei schwacher Hitze auflösen. Unter die Joghurtcreme rühren und etwas dicklich werden lassen.
2.
Himbeeren verlesen, waschen, abtropfen lassen und, bis auf einige zum Garnieren, unter die Joghurtcreme heben. Eine Kastenform (20 cm Länge) kalt ausspülen und die Joghurtcreme hineinfüllen. 6 Stunden, am besten über Nacht, kalt stellen.
3.
Sahne, Likör und übrigen Vanillin-Zucker leicht anschlagen. Form kurz in heißes Wasser tauchen und stürzen. Joghurtcreme mit übrigen Himbeeren, Minzeblättchen und Schokostäbchen verzieren. Dazu die Minzsahne reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved