Joghurt-Kirsch-Herzkuchen

4.333335
(3) 4.3 Sterne von 5
Joghurt-Kirsch-Herzkuchen Rezept

Zutaten

Für  Stücke
  • 120 g   Butterkekse  
  • 60 g   Butter  
  • 10 Blatt   Gelatine  
  • 1 Glas (720 ml)  Kirschen  
  • 2   gestrichene EL Erdbeerkonfitüre  
  • 300 g   Vollmilch-Johurt  
  • 300 g   Sahne-Joghurt  
  • 100 g   Zucker  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 2 EL   Kirschwasser  
  • 500 g   Schlagsahne  
  • 50 g   Kirschen  
  • 1 EL   rosa Zucker zum Verzieren 
  •     Gefrierbeutel  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Butterkekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einer Küchenrolle fein zerbröseln. Butter schmelzen und mit den Keksbröseln verkneten. Brett oder Platte mit Backpapier auslegen. Herzspringform (Höhe: 24 cm; Breite: 24 cm) daraufstellen. Keks-Butter-Brösel einfüllen und festdrücken. Ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
9 Blatt Gelatine einweichen. Kirschen auf ein Sieb gießen und Saft dabei auffangen. Keksboden mit Erdbeerkonfitüre bestreichen. Joghurt, Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Kirschwasser verrühren. Gelatine ausdrücken und auflösen. 2-3 Esslöffel Joghurt in die Gelatine rühren und unter die Joghurtmasse rühren. Kirschen unterheben und kalt stellen.
3.
150 g Sahne steif schlagen. Sobald die Joghurtmasse fest zu werden beginnt, Sahne unterheben. Auf den Keksboden geben und ca. 3 Stunden kalt stellen.
4.
1 Blatt Gelatine einweichen. 100 ml Kirschsaft erwärmen. Gelatine ausdrücken und im Kirschsaft auflösen. Kirschen vorsichtig waschen, trocken tupfen. In den Saft tauchen und auf Backpapier trocknen lassen.
5.
350 g Sahne steif schlagen, dabei 1 Päckchen Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Torte mit Sahne bestreichen und aus der Form lösen. Mit Kirschen und rosa Zucker verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 350 kcal
  • 1460 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved