Joghurt-Kirschschnitten

0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 125 g   Butter oder Margarine  
  • 125 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 50 ml   Milch  
  • 125 g   Mehl  
  • 1 EL   Kakaopulver  
  • 2 TL   Backpulver  
  •     Fett und Paniermehl für das Backblech 
  • 1 Glas (720 ml/ Abtr.gew. 460 g)  Schattenmorellen  
  • 2 1/2 EL   Zucker  
  • 1 Messerspitze   Zimt  
  •     dünn abgeschälte Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 2 EL   Speisestärke  
  • 10 Blatt   weiße Gelatine  
  • 750 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 3 (à 200 g)  Becher Schlagsahne  
  • 60 g   Zartbitter-Raspelschokolade  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Fett, Zucker und Vanillin-Zucker schaumig rühren. Eier nacheinander zufügen und unterrühren. Milch zugießen und verrühren. Mehl, Kakao und Backpulver mischen und unterrühren. Teig gleichmäßig auf ein gefettetes, mit Paniermehl ausgestreutes Backblech (39 mal 33 Zentimeter) streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) etwa zwölf Minuten backen, abkühlen lassen und den Boden quer halbieren. Kirschen abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen. Saft, zwei Esslöffel Zucker, Zimt und Zitronenschale aufkochen. Speisestärke und wenig Wasser glatt rühren, in den heißen Saft rühren und nochmals kurz aufkochen. Kirschen, bis auf zwölf Stück zum Verzieren, unterheben. Kirschkompott auf einer Teighälfte verteilen, mit dem zweiten Boden bedecken und kühl stellen. In der Zwischenzeit Gelatine einweichen, ausdrücken und auflösen. Joghurt glatt rühren. Vier Esslöffel Joghurt mit der Gelatine verrühren. Anschließend unter den übrigen Joghurt rühren. Kalt stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt. Sahne steif schlagen, Vanillin-Zucker und restlichen Zucker dabei einrieseln lassen. Vier Esslöffel Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und kalt stellen. Masse auf den zweiten Boden streichen und drei Stunden kühl stellen. Joghurtschicht mit Schokoladenraspel bestreuen und den Kuchen in zwölf Stücke (5 mal 9 Zentimeter) schneiden. Mit Sahnetuffs und übrigen Kirschen verzieren
2.
Zubereitungszeit: 40 Minuten
3.
Tipp: Für die Zubereitung mit frischen Sauerkirschen: 500 Gramm Kirschen waschen, trocken tupfen und entsteinen. Mit 200 Milliliter Wasser, etwa 75 Gramm Zucker und Zitronenschale aufkochen und bei schwacher Hitze zwei Minuten dünsten. Kirschen auf ein Sieb gießen, den Saft auffangen und zurück in den Topf gießen. Saft aufkochen. 35 Gramm Speisestärke mit wenig kaltem Wasser glatt rühren, in den Saft rühren und nochmals kurz aufkochen. Kirschen bis auf zwölf Stück
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved