Joghurt-Pfannkuchen mit Pflaumen

4
(2) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Zutaten für 4-6 Personen
  • 4   Eier (Gr. M)  
  • 300 g   cremiger Vollmilch-Joghurt  
  • 1 EL   + etwas Zucker  
  • 200 g   Mehl  
  • 300 ml   Mineralwasser (mit Kohlensäure) 
  • 50 g   + 1 EL kernige Haferflocken  
  • 500 g   Pflaumen/Zwetschen  
  • 4-6 TL   Butter/Margarine  
  • 150 g   Vanille-Joghurt  
  •     Minze zum Garnieren 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Eier, Joghurt und 1 EL Zucker verrühren. Mehl und 200 ml Mineralwasser im Wechsel unterrühren. 50 g Haferflocken einrühren. Ca. 30 Minuten quellen lassen
2.
Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. 1 EL Haferflocken ohne Fett leicht rösten
3.
1 TL Fett in einer kleinen beschichteten Pfanne (ca. 20 cm Ø) erhitzen. 100 ml Mineralwasser in den Pfannkuchenteig rühren. 1/4 bzw. 1/6 Teig in die Pfanne geben. Einige Pflaumenhälften darauf legen. Pfannkuchen pro Seite 3-4 Minuten goldbraun backen, warm stellen. Auf die gleiche Weise 3-5 weitere Pfannkuchen backen
4.
Pfannkuchen mit je einem Klecks Vanille-Joghurt anrichten. Mit Haferflocken und Zucker bestreuen. Evtl. garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved