Joghurteis mit Sesam

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Scheibe   (ca. 45 g) tiefgefrorener Blätterteig  
  • 100 g   geschälte Sesamsaat  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 2 EL   Milch  
  • 500 ml   Joghurteis  
  • 2 Stiel(e)   Minze  
  • 125 g   rote Johannisbeeren  
  • 50 g   Zucker  
  •     Backpapier  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Blätterteig bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten. Ei und Milch verquirlen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig (ca. 12 x 22 cm) ausrollen.
2.
Mit verquirltem Ei bestreichen und mit 50 g Sesam bestreuen. Teig quer in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.
3.
Backblech mit Backpapier auslegen. Teigstreifen daraufgeben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) 10–15 Minuten goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
4.
50 g Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen und auskühlen lassen. Eis in 8 gleichgroße Stücke schneiden. Eisstücke im ausgekühlten Sesam wälzen und nochmals ca. 1 Stunde einfrieren.
5.
Minze waschen, trocken schütteln und Blättchen von 1 Stiel abzupfen. Minzblättchen klein hacken. Johannisbeeren, Zucker, gehackte Minze und 100 ml Wasser aufkochen, vom Herd nehmen und auskühlen lassen.
6.
Je 2 Stücke Eis, Beerenkompott und Sesamstangen anrichten und mit Minze verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved