Joghurtkranz mit Aprikosen und Kürbiskern-Streuseln

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1 Dose(n)   (425 ml) Aprikosen  
  • 200 g   Möhren  
  • 100 g   Kürbiskerne  
  • 500 g   + 1 EL Mehl  
  • 375 g   Zucker  
  • 100 g   Butter  
  • 2 Päckchen   Bourbon–Vanillezucker  
  • 2 TL   Natron  
  • 2 TL   Backpulver  
  • 1 TL   Zimtpulver  
  • 1/2 TL   Salz  
  • 400 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 200 ml   geschmacksneutrales Öl  
  • 100 g   Zartbitter-Schokolade  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

105 Minuten
ganz einfach
1.
Aprikosen in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Möhren schälen und reiben. Kürbiskerne in einem Universalzerkleinerer fein mahlen. 100 g Mehl, 75 g Zucker, Butter und gemahlene Kürbiskerne zu Streusel verkneten
2.
400 g Mehl, 300 g Zucker, Vanillezucker, Natron, Backpulver, Zimt und Salz mischen. Möhren, Joghurt und Öl verrühren. Möhrenmischung mit den Schneebesen des Handrührgerätes unter die Mehlmischung rühren
3.
Aprikosen in kleine Würfel schneiden, mit 1 EL Mehl bestäuben und unter den Teig rühren. Eine Springform (26 cm Ø) mit Rohrboden gut fetten. Teig einfüllen, Streusel darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 1 Stunde backen
4.
Herausnehmen, ca. 1 Stunde abkühlen lassen und aus der Form stürzen. Ca. 2 Stunden auskühlen lassen. Schokolade hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Kuchen mit Schokolade verzieren und trocknen lassen
5.
Wartezeit ca. 3 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 480 kcal
  • 2000 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 58 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved