Johann Lafers Käsekuchen

3.625
(16) 3.6 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 120 g   Speisestärke  
  • 280 g   Mehl  
  • 1/2 TL   Backpulver  
  • 120 g   + 1 TL Puderzucker  
  • 150 g   weiche Butter  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  •     Salz  
  • 2   Limetten  
  • 120 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 8 EL   Milch  
  • 500 g   Magerquark  
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     Zitronenmelisse zum Verzieren 
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Stärke, 200 g Mehl, Backpulver und 120 g Puderzucker in eine Schüssel sieben. Butter, 1 Ei, Eigelb und 1 Prise Salz dazugeben und alles rasch zu einem glatten Teig verkneten. Eine Springform (28 cm Ø) fetten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis (36 cm Ø) ausrollen und in die Form legen, dabei einen Rand formen. Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Boden ca. 1/2 Stunde kalt stellen. Limetten heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. 80 g Mehl sieben. 4 Eier trennen. 60 g Zucker, gesiebtes Mehl, Vanillin-Zucker und Milch verrühren. Eigelbe, Limettenschale und Quark unterrühren. Eiweiß steif schlagen, dabei nach und nach 60 g Zucker und 1 Prise Salz einrieseln lassen. Sahne steif schlagen. Eischnee und Sahne nacheinander unter die Quarkmasse heben. Creme auf dem Teigboden verteilen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 45 Minuten backen. Fertigen Käsekuchen in der Form abkühlen lassen. Springformrand vorsichtig entfernen. Mit 1 Teelöffel Puderzucker und Zitronenmelisse verzieren. Dazu schmecken frische Erdbeeren
2.
Wartezeit ca. 1 1/2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved