Johannisbeer-Gelee mit Rosenblüten und Blaubeer-Curd

0
(0) 0 Sterne von 5
Johannisbeer-Gelee mit Rosenblüten und Blaubeer-Curd Rezept

Zutaten

Für Gläser (à ca. 200 ml Inhalt)
  • 500 Blaubeeren 
  • 200 brauner Zucker 
  • 2   Vanilleschoten 
  • 4   Eigelb (Größe M) 
  • 1 Prise  Salz 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 2 EL  Speisestärke 
  • 110 Butter 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Blaubeeren verlesen, waschen und abtropfen lassen. Blaubeeren, 50 g Zucker und 5 EL Wasser in einem Topf aufkochen, ca. 3 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Beeren mit einem Schneidstab pürieren.
2.
Vanilleschoten längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Eigelbe, 150 g Zucker, Vanillemark, Salz, Zitronensaft und Stärke über einem warmen Wasserbad ca. 7 Minuten schaumig aufschlagen.
3.
Blaubeerpüree und Eimasse verrühren, in einem Topf unter Rühren langsam erhitzen. Butter in Stückchen zufügen und unter Rühren aufkochen. Blaubeer-Curd in saubere, heiß ausgespülte Gläser mit Twist-Off-Deckel füllen. Gut verschließen und auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Gläser (à ca. 200 ml Inhalt) ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 57g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved