Johannisbeer-Joghurt-Torte

Johannisbeer-Joghurt-Torte Rezept

Zutaten

  • 250 Butter oder Margarine 
  • 250 Zucker 
  • 3   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 2 EL  Milch 
  • 350 Mehl 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 50 Haselnussblättchen 
  •     Fett und Paniermehl 
  • 1 kg  rote Johannisbeeren 
  • 2   Vanilleschoten 
  • 1/4 Himbeersirup 
  • 1   Zimtstange 
  • 5 EL (80 g)  Speisestärke 
  • 140 Zucker 
  • 2 TL  Zimt 
  • 6 Blatt  weiße Gelatine 
  • 3 (à 150 g)  Becher Vollmilch-Joghurt 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 2 (à 200 g)  Becher Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Puderzucker 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Für den Teig Fett und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Eier nach und nach darunter schlagen. Salz, Vanillin-Zucker, Zitronenschale und Milch zufügen. Mehl und Backpulver mischen, nach und nach unterrühren. Teig in eine gefettete und am Boden mit Paniermehl ausgestreute Springform (24 cm Ø) streichen. Mit Haselnussblättchen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 40 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Für die Fruchtfüllung Johannisbeeren verlesen, waschen und von den Stielen streifen. 1 Vanilleschote längs einritzen und das Mark herausschaben. 1/8 Liter Himbeersirup, Vanillemark und Zimtstange aufkochen. Johannisbeeren zufügen. Speisestärke und restlichen Saft verrühren. Zu den Johannisbeeren gießen und erneut aufkochen. Von der Kochstelle nehmen. Dann mit 100 g Zucker und 1 Teelöffel Zimt abschmecken. Etwas abkühlen lassen. Boden waagerecht einmal durchschneiden. Unteren Tortenboden auf eine Platte legen und mit dem Springformrand umschließen. Mit Johannisbeermasse bestreichen und im Kühlschrank fest werden lassen. Für die Joghurtcreme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Restliche Vanilleschote längs einritzen und das Mark herausschaben. Joghurt, Vanillemark, restlichen Zimt, restlichen Zucker und Zitronensaft verrühren. Gelatine ausdrücken und auflösen. Unter den Joghurt rühren. 300 g Sahne und Vanillin-Zucker steif schlagen und unter den Joghurt heben. Auf die Johannisbeerschicht streichen und ebenfalls fest werden lassen. Vor dem Servieren restliche Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel füllen und 12 Tupfen auf die Torte spritzen. Teigdeckel ebenfalls in 12 Stücke schneiden und fächerartig auf die Sahnetupfen setzen. Mit Puderzucker bestäuben. Ergibt 12 Stücke
2.
City-Food & Foto, Hamburg

Ernährungsinfo

  • 640 kcal
  • 2680 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved