Johannisbeergelee und Eierlikörsahne

0
(0) 0 Sterne von 5
Johannisbeergelee und Eierlikörsahne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 7 Blatt  weiße Gelatine 
  • 750 rote Johannisbeeren 
  • 210 Zucker 
  • 1 (200 g)  Becher Schlagsahne 
  • 4 EL  Eierlikör 
  • 1   Teelöffelspitze Zimt 
  •     Minze 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Johannisbeeren waschen (1 Rispe zum Verzieren beiseite legen) und die Beeren von den Stielen streifen. Früchte und 1/4 Liter Wasser aufkochen.
2.
200 g Zucker zufügen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Durch ein Sieb streichen. Gelatine ausdrücken und im heißen Saft auflösen. In eine Schüssel gießen und ca. 3 Stunden kalt stellen. Zum Servieren Sahne steif schlagen.
3.
Dabei den restlichen Zucker einrieseln lassen. Eierlikör unterziehen. Gelee mit der Rispe und Minze verziert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved