close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Johannisbeergelee und Eierlikörsahne

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 7 Blatt   weiße Gelatine  
  • 750 g   rote Johannisbeeren  
  • 210 g   Zucker  
  • 1 (200 g)  Becher Schlagsahne  
  • 4 EL   Eierlikör  
  • 1   Teelöffelspitze Zimt  
  •     Minze zum Verzieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Johannisbeeren waschen (1 Rispe zum Verzieren beiseite legen) und die Beeren von den Stielen streifen. Früchte und 1/4 Liter Wasser aufkochen.
2.
200 g Zucker zufügen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Durch ein Sieb streichen. Gelatine ausdrücken und im heißen Saft auflösen. In eine Schüssel gießen und ca. 3 Stunden kalt stellen. Zum Servieren Sahne steif schlagen.
3.
Dabei den restlichen Zucker einrieseln lassen. Eierlikör unterziehen. Gelee mit der Rispe und Minze verziert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved