Junger Salat mit Wachteleiern

Aus kochen & genießen 4/2013
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 12   Wachteleier (ersatzw. 3 Eier)  
  • 200 g   junger Blattspinat  
  • 1   großes Bund Radieschen  
  • 250 g   Kirschtomaten  
  • 5 EL   Essig (z. B. Obstessig) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 2–3 EL   Öl  
  • 2–3 EL   Salatmayonnaise  
  • 3 EL   Crème fraîche  
  • 1–2 TL   mittelscharfer Senf  
  • 1⁄2–1   Beet Kresse  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Wachteleier in kochendem Wasser ca. 3 Minuten wachsweich bzw. Eier hart kochen. Abschrecken, schälen. Spinat verlesen, Radieschen putzen. Beides sowie Tomaten waschen. Alles gut abtropfen lassen. Tomaten halbieren, Radieschen in Scheiben schneiden.
2.
3 EL Essig, Salz, Pfeffer und etwas Zucker verquirlen.
3.
Öl darunterschlagen. Mayonnaise, Crème fraîche, Senf und 2 EL Essig verrühren.
4.
Spinat, Tomaten, Radieschen und klare Marinade mischen. Auf Tellern anrichten. Eier halbieren bzw. in Spalten schneiden, darauf verteilen. Mit Senfmayonnaise garnieren. Kres­se waschen, vom Beet schneiden und darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 170 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 3 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved