Junges Gemüse mit Lamm-Ragout in Zimt-Kurkuma-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5
Junges Gemüse mit Lamm-Ragout in Zimt-Kurkuma-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,2 kg  Lammkeule mit Knochen 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 1   kleines Bund Suppengrün 
  • 2   Zimtstangen 
  • 300 junge Möhren 
  • 150 Zuckerschoten 
  • 300 Blumenkohl 
  • 1 EL  Butter 
  • 250 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 300-400 Basmatireis 
  • 2 EL  Speisestärke 
  • 1 EL  Honig 
  •     Kurkuma 

Zubereitung

210 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen, überschüssiges Fett entfernen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Auf die Fettpfanne des Backofens oder in einen flachen Bräter legen, mit Öl beträufeln.
2.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 2 1/2-3 Stunden garen. Suppengrün putzen bzw. schälen, waschen und in grobe Würfel schneiden. Porree in Ringe schneiden.
3.
Suppengrün und Zimtstangen dazugeben und um den Braten verteilen. Nach 1 1/2 Stunden 400 ml Wasser zugießen. Möhren schälen, putzen und je nach Größe halbieren oder ganz lassen. Zuckerschoten waschen und putzen.
4.
Blumenkohl putzen, Röschen vom Strunk schneiden und waschen. Butter in einem Topf erhitzen. Gemüse unter Wenden kurz anschwitzen. Brühe angießen und im geschlossenen Topf ca. 10 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
5.
Inzwischen Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Fleisch von der Fettpfanne nehmen, Bratsatz durch ein Sieb in einen Topf gießen und mit Wasser auf ca. 600 ml auffüllen, aufkochen.
6.
Stärke und 3 Esslöffel Wasser glatt rühren. Soße binden. Mit Salz, Pfeffer, Honig und 1/2 Teelöffel Kurkuma abschmecken. Fleisch vom Knochen lösen und in Würfel schneiden. In die Soße geben und erhitzen.
7.
Reis, Fleisch und Gemüse auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

7 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 28g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 48g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved